menu
search
Eingereicht von Patkhard am 11.04.21 16:35
Kultur und Gastronomiezentrum Weimarer Straße
Beschreibung

Es ist sicher eine ambitionierte Idee und nicht kurzfristig umsetzbar, aber langfristig zu überlegen. Die Gebäude des Betriebsamtes der Stadt Fulda wären eine ideale Möglichkeit ein Kultur- und Kneipenzentrum zu schaffen. Wenn das Betriebsamt ausgelagert würde, könnte sich hier eine Szene von Kleinkunstbühnen, offener Gastronomie, Sport- und Spielangeboten (Indoor wie Outdoor) verwirklichen lassen. Das Gelände ist weitläufig und wäre aufgrund seiner Architektur für eine solche Möglichkeit ideal. Hier könnte sich ein Zentrum für gesellschaftliche Begegnung und Kultur entwickeln. Studentisches Leben kann hier einen Raum finden und eingesessene Vereine und Verbände eine Bühne.

2 Kommentare

Fulda2040
2.06.21 13:58

Ein offener kostenloser aber auch attraktiver kreativer Raum fehlt komplett… Sehr schöner Gedanke… Leider gehen die veröffentlichten Planungen der Stadt zu diesem Gelände nicht so recht darauf ein. 

Fulda2040 02.06. 13:58

Ein offener kostenloser aber auch attraktiver kreativer Raum fehlt komplett… Sehr schöner Gedanke… Leider gehen die veröffentlichten Planungen der Stadt zu diesem Gelände nicht so recht darauf ein. 

walemjo
11.04.21 23:11

Das klingt gut und wäre absolut auch in meinem Sinne.

walemjo 11.04. 23:11

Das klingt gut und wäre absolut auch in meinem Sinne.

Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Es wäre eine Möglichkeit die kulturelle Attraktivität von Fulda zu steigern. Ein Begegnungsraum von allen Generationen wäre hier zu schaffen.

Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Alle Bevölkerungsschichten könnten hier Angebote vorfinden. Eine einmalige Chance Kulturschaffende an einem Ort zusammenzuführen. Vereine und Verbände könnten hier in Form von Veranstaltungen auf kostengünstigen Bühnen ein Publikum finden. Studenten würden in das kulturelle Leben der Stadt besser integriert. Eine multikulturelle Ausrichtung wäre hier möglich.

Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Stadt Fulda, Kulturamt, Hochschule, Kulturinitativen, Gastronomie, Vereine und Verbände

Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Geeignete Räumlichkeiten für das Betriebsamt außerhalb finden/bzw. bauen. Analyse der Bausubstanz und Ideenwettbewerb (ähnlich dieser Plattform hier) über mögliche Nutzungsmöglichkeiten. Prüfung der Machbarkeit und Durchführung der erforderlichen Massnahmen