menu
search

Über die Zukunftswerkstatt

Document

Bewertung der Fuldaer Innenstadt als Ausgangspunkt

Im September 2020 wurden die Besucher:innen der Fuldaer Innenstadt wie auch in 106 weiteren Städten zu ihrer Zufriedenheit befragt. Das Ergebnis: In Sachen Attraktivität erhält Fulda eine Zwei minus. Das Ergebnis liegt knapp über dem Ortsgrößendurchschnitt, ist aber etwas schlechter als noch 2018. Woran das genau liegt und wer eigentlich warum in die Fuldaer Innenstadt kommt, wurde daraufhin in einem Workshop mit u. a. Vertreter:innen des Citymarketings, der IHK, von Interessensgemeinschaften und Medienhäusern diskutiert.

Gemeinsam Ideen ausgestalten: Die Idee der Zukunftswerkstatt

Im Workshop wurde klar, dass die große Aufgabe zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt mit mehr Personen besser zu lösen ist. So ist die Idee der Zukunftswerkstatt geboren: Alle Menschen in und um Fulda sollen sich einbringen können und aus ihren Perspektiven Ideen platzieren: Seien es Fuldaer Büger:innen oder Besucher:innen von außerhalb, Gewerbetreibende vor Ort oder Kulturschaffende, Jugendliche, junge Familien, Senior:innen, Alleinstehende, Menschen mit Behinderungen. Die Stadt Fulda hat mit dem www.ifhkoeln.de den Rahmen gestaltet, der nun gefüllt werden muss.

Das Grundmodell der Zukunftswerkstatt

Ihre Ideen zur Attraktivitätssteigerung der Fuldaer Innenstadt können Sie auf dieser Plattform einbringen oder auch andere kommentieren und liken. Schauen Sie gerne regelmäßig vorbei, um sich von den neuen Ideen inspirieren zu lassen.


Die im Fokus stehenden Themenfelder finden Sie schon einmal nachfolgend:

Aufenthalt

Anfahrt und Mobilität

Anfahrt und Mobilität

Verweilmöglichkeiten und Treffpunkte

Verweilmöglichkeiten und Treffpunkte

Orientierung und Information

Orientierung und Information

Weiteres

Weiteres

Angebot

(Regionaler) Handel

(Regionaler) Handel

Kulturangebote

Kulturangebote

Gastronomie

Gastronomie

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Weiteres

Weiteres


Alle konstruktiven Beiträge dazu sind herzlich willkommen. Um einen guten Umgang miteinanderzupflegen, ist es für uns selbstverständlich, dass alle Beiträge, die Beleidigungen, Obszönitäten, persönliche Angriffe, gewaltverherrlichende, rassistische, antisemitische, homophobe, sexistische oder anderweitig diskriminierende Äußerungen enthalten, gelöscht werden.

Über den Ablauf der Zukunftswerkstatt werden Sie auf der Startseite stets aktuell informiert, z. B.:

  • Bis wann können Ideen eingereicht werden, damit sie in die Bewertung einfließen?
  • Wer bewertet die Ideen nach welchen Kriterien?
  • Wann wird bekannt gegeben, was umgesetzt wird?

Bei (organisatorischen) Fragen können Sie sich auch gerne per E-Mail melden, denn die vier Informationsveranstaltungen (31.03., 13.04., 26.04., 05.05.) über Zoom haben bereits alle stattgefunden.


Wir freuen uns auf Ihren Input und stehen bei Fragen gerne auch unter zukunftswerkstatt-fulda@ifhkoeln.de zur Verfügung.

Ihr Team der Zukunftswerkstatt Fulda