menu
search
Eingereicht von Peter Hügel am 1.06.21 15:18
Das Müllproblem lösen!
Beschreibung

Hier geben wir eine schriftlich eingereichte Anregung weiter:
Die Umgebung von öffentlichen Mülleimern ist häufig sehr verschmutzt.

8 Kommentare

CocoChanel
13.06.21 22:08

Müllvermeidung lässt sich nicht durch fehlende Entsorgungsmöglichkeiten beheben! Es fehlt an vielen Stellen an Abfall Behälter! Neustes Beispiel: Der wunderschön neu gestaltete Radweg durch die Fulda Auen! Sitzmöglichkeiten - aber keine Abfallbehälter! Dies müsste dringend überprüft werden!

CocoChanel 13.06. 22:08

Müllvermeidung lässt sich nicht durch fehlende Entsorgungsmöglichkeiten beheben! Es fehlt an vielen Stellen an Abfall Behälter! Neustes Beispiel: Der wunderschön neu gestaltete Radweg durch die Fulda Auen! Sitzmöglichkeiten - aber keine Abfallbehälter! Dies müsste dringend überprüft werden!

Roroka
2.06.21 17:16

Auch wenn ich dafür bin, Wege zur Müllvermeidung zu finden, so halte ich es gerade in der jetzigen Situation für dringend geboten, dass die städtischen öffentlichen Mülleimer häufiger geleert werden, bzw. zusätzliche aufgestellt werden. Zur Müllvermeidung kann man nur aufrufen. Dennoch muss es möglich sein, dass die öffentlichen Mülleimer nicht ständig überlaufen, so dass der Müll davor abgestellt wird (Das ist übrigens immer noch besser, als dass die Leute den Müll auf den Bürgersteig werfen).

Roroka 02.06. 17:16

Auch wenn ich dafür bin, Wege zur Müllvermeidung zu finden, so halte ich es gerade in der jetzigen Situation für dringend geboten, dass die städtischen öffentlichen Mülleimer häufiger geleert werden, bzw. zusätzliche aufgestellt werden. Zur Müllvermeidung kann man nur aufrufen. Dennoch muss es möglich sein, dass die öffentlichen Mülleimer nicht ständig überlaufen, so dass der Müll davor abgestellt wird (Das ist übrigens immer noch besser, als dass die Leute den Müll auf den Bürgersteig werfen).

FuldaFuture
2.06.21 19:03

Leider kann ich Roroka nur zustimmen! Insbesondere am Wochenende sind die Mülleimer in der Innenstadt in kürzester Zeit überfüllt. Jede Menge Müll landet dann direkt auf der Straße bzw. Gehwegen und bleibt dort liegen. Die Mülleimer müssten häufiger geleert und/oder zusätzliche Mülleimer aufgestellt werden. Vielleicht kann man auch die Läden/Gastronomen, die TOGO-Artikel/Lebensmittel verkaufen, mit ins Boot nehmen. Eisdielen beispielsweise müssten dann während ihrer Öffnungszeiten zusätzliche Mülleimer aufstellen. 

FuldaFuture 02.06. 19:03

Leider kann ich Roroka nur zustimmen! Insbesondere am Wochenende sind die Mülleimer in der Innenstadt in kürzester Zeit überfüllt. Jede Menge Müll landet dann direkt auf der Straße bzw. Gehwegen und bleibt dort liegen. Die Mülleimer müssten häufiger geleert und/oder zusätzliche Mülleimer aufgestellt werden. Vielleicht kann man auch die Läden/Gastronomen, die TOGO-Artikel/Lebensmittel verkaufen, mit ins Boot nehmen. Eisdielen beispielsweise müssten dann während ihrer Öffnungszeiten zusätzliche Mülleimer aufstellen. 

fizzzz
2.06.21 14:05

Fällt mir auch immer wieder auf das direkt neben den Mülleimern Müll liegt. Aber so blöd es klingt, es gibt auch Tiere (vor allem Raben) die auf der Suche nach essbarem die Mülleimer ausräumen. Habe das selbst schon öfter, vor allem morgens, beobachten können. 

fizzzz 02.06. 14:05

Fällt mir auch immer wieder auf das direkt neben den Mülleimern Müll liegt. Aber so blöd es klingt, es gibt auch Tiere (vor allem Raben) die auf der Suche nach essbarem die Mülleimer ausräumen. Habe das selbst schon öfter, vor allem morgens, beobachten können. 



zeige alle 8 Kommentare von stern des südens, CocoChanel, Roroka, FuldaFuture, fizzzz und weiteren
add
Details (Konzept)
Nachteile

Welche Nachteile sehen Sie für die Attraktivität von Fulda durch diese Herausforderung?

Noch keine Angabe
Personengruppe

Welche Personengruppen sind davon besonders betroffen?

Noch keine Angabe
Mögliche Ideen

Welche Ideen können diese Herausforderung lösen?

Größere Mülleimer, mehr Standorte, häufige Leerung