menu
search
Eingereicht von Pepponi am 13.06.21 22:40
Mehr Abfallkoerbe / Gratisspender fuer Hunde-Kotbeutel
Beschreibung

Um der gesamten Stadt ein saubereres Bild zu geben, waere eine Anbringung von mehr Abfallkoerben angebracht. Es gibt allgemein davon zu wenig und diese sind dann noch uebervoll oder defekt. Sobald man dieses Problem ins Gespraech bringt, wird gleich gefragt, wer die denn leeren soll bzw. wer das zahlen soll. Oft wird gesagt, “die Leute sollen ihren Dreck mit nach Hause nehmen und dort entsorgen”, aber das machen leider nicht alle und dementsprechend sieht die Stadt aus.

Mit mehr Abfallkoerben koennte man die betreffenden Leute daraufhinweisen, doch bitte diese zu benutzen, statt den Abfall auf die Strasse zu werfen - z. Zt. bekommt man lediglich die Antwort, “es gibt keinen Abfallkorb in der Naehe”.

Natuerlich gehoert eine regelmaessige Leerung der Abfallkoerbe dazu, im Moment ist dies nicht gewaehrleistet und so quillt der Muell heraus bzw. faellt bei Defekt unten direkt durch.

Um “Tretminen” zu vermeiden koennten ausserdem Gratisspender fuer Hundekot-Beutel verteilt werden, gibt es in anderen Staedten und Laendern auch. Somit haette kein Hundehalter mehr einen Grund seine unschoenen Ueberbleibsel nicht zu entfernen. Die Kosten fuer die Beutel koennten ueber die Hundesteuer eingezogen werden. 

Einige Leute glauben sowieso, dass die Entfernung der Tretminen schon mit der Hundesteuer verrechnet wird…;) und lassen sie dementsprechend liegen.

4 Kommentare

SRentsch
17.06.21 20:46

finde die Idee gut, bitte auch außerhalb der gepflegten Innenstadt, z.B. vermüllt eine Straße wie die Pacelliallee ohne Abfallkörbe. 

 

SRentsch 17.06. 20:46

finde die Idee gut, bitte auch außerhalb der gepflegten Innenstadt, z.B. vermüllt eine Straße wie die Pacelliallee ohne Abfallkörbe. 

 

Raumfalte
14.06.21 21:44

Das ist mir auch schon aufgefallen. Am besten aber welche mit  Neonstreifen, damit man sie auch in der Nacht sieht.

Raumfalte 14.06. 21:44

Das ist mir auch schon aufgefallen. Am besten aber welche mit  Neonstreifen, damit man sie auch in der Nacht sieht.

Rider_FD
14.06.21 07:05

Es fehlen definitiv Abfallkörbe, und wie auch schon oben mit den Hunden angesprochen, ganz besonders in der Nähe der Hundefreilaufwiesen in der Fuldaaue zwischen Weimarer Straße und Gläserzell. Dort steht nicht ein einziger Abfalleimer. Ob bei der Bahnbrücke in der Freilaufzone oder weiter an Horas vorbei Richtung Gläserzell. Überall an den Bänken bleibt der Müll liegen und Hundekot wird nicht entfernt, weil er nirgends in der Nähe weggeworfen werden kann.

Rider_FD 14.06. 07:05

Es fehlen definitiv Abfallkörbe, und wie auch schon oben mit den Hunden angesprochen, ganz besonders in der Nähe der Hundefreilaufwiesen in der Fuldaaue zwischen Weimarer Straße und Gläserzell. Dort steht nicht ein einziger Abfalleimer. Ob bei der Bahnbrücke in der Freilaufzone oder weiter an Horas vorbei Richtung Gläserzell. Überall an den Bänken bleibt der Müll liegen und Hundekot wird nicht entfernt, weil er nirgends in der Nähe weggeworfen werden kann.



zeige alle 4 Kommentare von SRentsch, Raumfalte, Fulda2040 und Rider_FD
add
Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Verschmutzung der Stadt
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

alle Einwohner
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Stadtverwaltung
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

mehr Abfallkoerbe aufstellen und regelmaessig leeren / Gratisspender fuer Hunde-Kotbeutel aufstellen und regelmaessig bestuecken