menu
search
Eingereicht von hoasel am 30.03.21 12:51
Fußgängerzonen verbinden - Sperrung Rabanusstraße
Beschreibung

Gerade während des Weihnachtsmarktes, aber auch bei anderen Veranstaltungen ist der Universitätsplatz zu klein. Durch die Sperrung der Rabanusstraße in diesem Abschnitt für den Verkehr kann der Markt/ die Veranstaltungen sich sicher ausdehnen und sogar in die Bahnhofstraße hineinreichen. Auch für die beiden leerstehenden Immobilien würde eine neue Entwicklungschance entstehen.

1 Kommentar
Peter Schwarz
30.03.21 14:00

Gute Idee. Aber auch die Friedrichstraße muss endlich Fußgängerzone werden. Und zwar ganzjährig!

Peter Schwarz 30.03. 14:00

Gute Idee. Aber auch die Friedrichstraße muss endlich Fußgängerzone werden. Und zwar ganzjährig!

add
Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Mehr Aufenthaltsfläche und -qualität sowie Erhöhung der Sicherheit

Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

allen Besuchern der Innenstadt

Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Politik, Ciymarketing, Stadt, Verkehrsbehörde

Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Ähnlich wie in der Bahnhofstraße: Also erst umbauen, dann sperren