menu
search
Eingereicht von KurzSchwimmen am 13.06.21 23:02
Kurzschwimmertarif Rosenbad
Beschreibung

Ich wünsche mir Zeitkarten im Rosenbad. Ich würde gerne öfter schwimmen gehen, 4€ Eintritt finde ich aber zu viel, wenn ich nur 60 Minuten schwimmen möchte. Das hält mich davon ab, morgens kurz schwimmen zu gehen.

4 Kommentare

CocoChanel
14.06.21 03:43

Super Idee! Könnte mit Hygienekonzept herausfordernd sein, dies zu lösen. 
Wenn die Öffnungszeiten wie in vielen Städten auf 7 Uhr geändert werden (eventuell auch nur für einen kleinen Schwimmer Bereich) würde, wäre dies machbar!

CocoChanel 14.06. 03:43

Super Idee! Könnte mit Hygienekonzept herausfordernd sein, dies zu lösen. 
Wenn die Öffnungszeiten wie in vielen Städten auf 7 Uhr geändert werden (eventuell auch nur für einen kleinen Schwimmer Bereich) würde, wäre dies machbar!

KurzSchwimmen
16.06.21 21:40

Das ist eine super Idee! Sollte auch mit dem Hygienekonzept vereinbar sein

KurzSchwimmen 16.06. 21:40

Das ist eine super Idee! Sollte auch mit dem Hygienekonzept vereinbar sein

Uhu_18
13.06.21 23:42

Vor Corona gab es günstige Saisontickets (z.B. ganze Familie beliebig viel Eintritte für ca. 80 €/Jahr). Das war sehr fair. Ich hoffe, dass es diese Tickets ab nächsten wieder gibt!

Uhu_18 13.06. 23:42

Vor Corona gab es günstige Saisontickets (z.B. ganze Familie beliebig viel Eintritte für ca. 80 €/Jahr). Das war sehr fair. Ich hoffe, dass es diese Tickets ab nächsten wieder gibt!

Häußer-Mischlich
13.06.21 23:15

Als wasserscheuer Wassermann fände ich 2 € für eine kurze Schwimmstunde ausreichend.

Häußer-Mischlich 13.06. 23:15

Als wasserscheuer Wassermann fände ich 2 € für eine kurze Schwimmstunde ausreichend.

Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Unflexible Eintrittskartengestaltung im Rosenbad
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Alle, die gerne (kurz) schwimmen
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Stadt, Rosenbad
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Die Infrastruktur muss ausgebaut werden, so dass Zeitkarten möglich sind. Alternativ Kontrolle durch Menschen