menu
search
Eingereicht von Taramis am 2.06.21 10:48
Camping und Caravaning
Beschreibung

Fulda wird bei Reisenden – wie die Tourismuszahlen der letzten Jahre beweisen – immer beliebter, zugleich gilt Fulda bei Campern und Wohnmobilisten als unbeliebt oder zumindest unterdurchschnittlich. Ein Blick auf die bestehenden Wohnmobilstellplätze (insbesondere Weimarer Straße) lässt dies auch sehr nachvollziehbar erscheinen. 

 

Die Stadt plant zwar einen weiteren Stellplatz, doch löst dies die bestehenden Probleme nicht und auch wird der neue Platz keinen Raum für Camper geben. Dabei liegt im Bereich Camping und Caravaning großes Potential und viel Zukunft (beachtet man auch die steigenden Absatzzahlen in der Branche). Schließlich kommen jedes Jahr mehr Menschen in die Region, um neben den Kulturschätzen auch die Naturschätze hier zu genießen. 

 

Entsprechende moderne Campingmöglichkeiten sollte man nicht nur in entlegenen Rhön-Orten finden, sondern auch in der „Metropole“ der Region, wo das Ländliche auf die städtische Kultur und ihre Kulturangebote trifft. Hierzu bedarf es jedoch einer modernen und ansprechenden Anlage (mit Ver- und Entsorgung) sowie kurzen Fußwegen oder gutem ÖPNV in die City (man will ja nicht mit dem Wohnmobil in die Stadt fahren).

2 Kommentare

LOHERBE
2.06.21 18:49

Vom WoMo-Stellplatz am Umweltzentrum bis zum Fuldaer Dom sind es nur ca. 15 Minuten Fußweg. Auf dem Weg dahin kann mannoch etwas gesundes tun, indem man das Kneipbecken in Anspruch nimmt. 

Ausserdem haben die meisten Wohnmobilisten Fahrräder dabei. 

LOHERBE 02.06. 18:49

Vom WoMo-Stellplatz am Umweltzentrum bis zum Fuldaer Dom sind es nur ca. 15 Minuten Fußweg. Auf dem Weg dahin kann mannoch etwas gesundes tun, indem man das Kneipbecken in Anspruch nimmt. 

Ausserdem haben die meisten Wohnmobilisten Fahrräder dabei. 

Rik Wagter, re-dfine
2.06.21 13:02

Sicher war. Was wäre eine schöne Platz dafür? Gibt es zum Beispiel in Künzell dazu Parkanlage? 

Rik Wagter, re-dfine 02.06. 13:02

Sicher war. Was wäre eine schöne Platz dafür? Gibt es zum Beispiel in Künzell dazu Parkanlage? 

add
Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Mangelnde Camping- und Caravanmöglichkeit
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Touristen, Camper, Wohnmobilisten, Einzelhandeln, Gastronomie, Freizeitanbieter
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Noch keine Angabe
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Überarbeitung der bisherigen Möglichkeiten, Optimierung bestehender Arsenale, Beratung und Bewertung durch Fachbegutachte (Fachpresse; ADAC)