menu
search
Eingereicht von Beirat d. M. m. Behinderungen am 12.06.21 22:52
Blindenleitsystem zwischen Bogiasplatz und Vonderau-Museum
Beschreibung

Der Universitätsplatz und der Borgiasplatz verfügen über ein Blindenleitsystem. Leider fehlt aber eine Verbindung zum Vonderaumuseum. Wenn Weihnachtsmarkt ist oder die Außengastronomie geöffnet sind Blinde und Sehbehinderte Menschen in diesem Bereich orientierungslos weil sich dort sehr viele Menschen befinden und Stühlen, Tische, Markthütten, Schirmständer und Kundenstopper-Schilder sowie Auslagen der Händler befinden. Ein Leitsystem währe hier ein Segen! 

0 Kommentare

Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Orientierung von Sehbehinderten und Blinden. Gerade aber bei Festen, beim Weihnachtsmarkt oder in der Außengastronomie möchte man ja viel Publikumsverkehr und sicher niemanden bewusst ausschließen. Wir alle nutzen diese Angebote ja sehr gerne.
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Blinde und Sehbehinderte und die Händler und Gastronomen.
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Die Stadt Fulda. (Allerdings haben wir diese Idee schon vor Jahren angesprochen.... Es würde bestimmt helfen wenn die Gastronomen dieses Anliegen mit unterstützen würden)
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Planen und einbauen. Eine tastbare Leitlinie mit jeweils einem glatten Begleitstreifen als Kontrast zur Umgebung. Macht man den Begleitstreifen auf einer Seite 120 cm breit, so hat man gleich auch einen barrierefreien, weil glatten Weg für Gehbehinderte: Zwei Fliegen mit einer Klappe.