menu
search
Eingereicht von WUSCH1463 am 15.06.21 00:08
Verschließbare Fahrrad-Einstellmöglichkeit für Touristen
Beschreibung

Fahrradtouristen suchen für die Zeit der Stadtbesichtigung für Ihr hochwertiges (Elektro-)Rad (oft mit Gepäck) eine sichere verschließbare Einstellmöglichkeit (keine Abstellmöglichkeit) für das Rad. In Frage kommen dafür Fahrradboxen oder gar eine automatisierte zutrittgeschützte Abstellanlage. Wichtig dabei: Es soll kein Abo oder ein Monatsvertrag erforderlich sein. Buchbar/mietbar über die Touristinformation oder per App/Abbuchung. Standort Stadtmitte oder Bahnhofsareal.

5 Kommentare

Wallee
15.06.21 14:48

Eine sehr gute Idee. Aber nicht nur für Touristen! Ich nutze das Bike auch für Einkäufe etc. So könnte man auch mal die vollen Taschen am Rad lassen und weiter shoppen oder nochmal was essen gehen. Es gibt viele Gründe dafür. Hitze und Sonneneinstrahlung sind natürlich noch ein Sicherheitsaspekt. Für den Unterhalt, könnte man ja auch mit Münzen Einwurf einrichten, so wie die Gepäck Verwahrung am Bahnhof ist oder war..? So wäre man flexibler und könnte auch spontan sein bike dort mal parken. Die Fahrradgarage sollte zentral platziert werden und nicht als Dauerparkplatz für die Anwohner belegt werden. 

Wallee 15.06. 14:48

Eine sehr gute Idee. Aber nicht nur für Touristen! Ich nutze das Bike auch für Einkäufe etc. So könnte man auch mal die vollen Taschen am Rad lassen und weiter shoppen oder nochmal was essen gehen. Es gibt viele Gründe dafür. Hitze und Sonneneinstrahlung sind natürlich noch ein Sicherheitsaspekt. Für den Unterhalt, könnte man ja auch mit Münzen Einwurf einrichten, so wie die Gepäck Verwahrung am Bahnhof ist oder war..? So wäre man flexibler und könnte auch spontan sein bike dort mal parken. Die Fahrradgarage sollte zentral platziert werden und nicht als Dauerparkplatz für die Anwohner belegt werden. 

Raumfalte
15.06.21 12:29

Wenigstens eine Überdachung von größeren Fahrradstellplätzen wäre nicht übel. 

Raumfalte 15.06. 12:29

Wenigstens eine Überdachung von größeren Fahrradstellplätzen wäre nicht übel. 

pekwadraht
15.06.21 13:25

Überdachungen wären deshalb auch wichtig, damit vor allem im Sommer die E-bikes nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind. Die Akkus leiden unter extremer Hitze, was deren Lebensdauer verkürzt. 

Und wenn schon Überdachungen, dann begrünt oder mit Photovoltaikanlagen versehen.

pekwadraht 15.06. 13:25

Überdachungen wären deshalb auch wichtig, damit vor allem im Sommer die E-bikes nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind. Die Akkus leiden unter extremer Hitze, was deren Lebensdauer verkürzt. 

Und wenn schon Überdachungen, dann begrünt oder mit Photovoltaikanlagen versehen.



zeige alle 5 Kommentare von Fulda2040, Wallee, Rucksack, Raumfalte und pekwadraht
add
Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

entspanntes Shoppen und entspannten Aufenthalt in Fulda ermöglichen, entspannt Kultur genießen
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Touristen und Tagesbesucher der Fuldaer Innenstadt
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Parkstättenbetreiber / Stadtverwaltung / Verkehrsbetriebe (DB, RMV, Rhönenergie)
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Investitionen / Fördermittelanträge