menu
search
Eingereicht von Ölsentyp am 16.04.21 14:58
stehende Welle in der Fulda
Beschreibung

Wie in vielen anderen Städten bereits auch, sollte es in Fulda eine stehende Welle geben. Also eine Welle in der Surfer, Kanufahrer und alle anderen Wassersportbegeisterten ihr können unter Beweis stellen können. Dazu wird in der Fulda das Wasser durch den Untergrund so geleitet, dass eine dauerhafte Welle in der Fulda gebildet wird. Diese kann für den Wassersport gut genutzt werden. Nebenan kann ein Verleih seine Zelte aufschlagen. Gute Sitzmöglichkeiten ziehen Neugierige und Zuschauer an. Es würde ein sehr guter Treffpunkt für junge Menschen im Sommer werden.

2 Kommentare

pekwadraht
29.04.21 23:19

Gute Idee, aber da frage ich mich doch, wo das viele Wasser herkommen soll. Wer sich die Fulda im Sommer ansieht, der bekommt den Eindruck, man hat ein stehendes Gewässer vor sich. Eine stehende Welle wird damit nicht zu machen sein.

pekwadraht 29.04. 23:19

Gute Idee, aber da frage ich mich doch, wo das viele Wasser herkommen soll. Wer sich die Fulda im Sommer ansieht, der bekommt den Eindruck, man hat ein stehendes Gewässer vor sich. Eine stehende Welle wird damit nicht zu machen sein.

Impulsgeber:in
26.04.21 08:16

Eine sehr sehr gute Idee! Es fehlt ein solcher Treffpunkt für junge Leute in Fulda :)

Impulsgeber:in 26.04. 08:16

Eine sehr sehr gute Idee! Es fehlt ein solcher Treffpunkt für junge Leute in Fulda :)

Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Die nicht Verfügbarkeit dieses Sportsngebotes in Fulda stellt ein Problem für alle Wassersportbegeisterten. Dies zu ändern würde die Attraktivität der Stadt wesentlich erhöhen. Andere Städte sind da bereits schon Vorbild.

Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Wassersportler, Wassersportvereine, Jugendliche und alle Neugierigen die einfach gerne dabei zusehen möchten.

Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Die Stadt Fulda sollte es gut mit Naturschutzverbänden abklären, an welchen Ort dies ohne einen größeren Eingriff in die Natur vorzunehmen, möglich wäre. Städte wie Kassel, die auch so eine Welle installieren möchten, können gerne zum Erfahrungsaustausch und zur Beratung hinzugezogen werden.

Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Es wird eine geeignete Stelle in der Fulda gesucht, die einer Seits von der Anreise und Fußläufig praktisch unf attraktiv liegt und Andererseits können größeren umweltlichen Eingriff erfordert. Die Fulda wird auf diesem Abschnitt so bearbeitet, dass die besagte Welle dort entstehen kann und gleichzeitig wird die Umgebung für Touristen und Schaulustige angepasst.