menu
search
Eingereicht von Team ZWF am 13.06.21 19:08
Optimierung von Veranstaltungen
Beschreibung

Hiermit wird ein schriftlich eingereichter Vorschlag weitergegeben:

 

Meine Beobachtung ist, dass Großveranstaltungen nicht so viel bringen (eigener Caterer, kaum einer wird vor eime Konzert noch Shopping Laune habe). Mehr Aufenthaltsqualität und -quantität dürfte Veranstaltungen der Löhertorstraße, des Tanzabends am Gemüsemarkt oder am Luckenberg (mit spontanem Liedersingen von Chris de Burgh). Das Lichterfest der Brunnenzeche im Schloßgarten oder die Abende im Theaternebenhof dürften ebenso eine Verstetigung erzielen.

Das geplante Denkmal des Spätlesereiters im Hof des Stadtschlosses sollte so erfolgen, dass dort auch noch Veranstaltungen stattfinden können.

Die Kleinteiligkeit der Stadtstruktur sollte genutzt werden. Veranstaltungen wie die Museumsnacht wieder aufgegriffen werden. Das Theaterangebot sollte sich wieder mehr auf das einheimische Publikum konzentrieren.
 

0 Kommentare

add
Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Attraktiviere und profitablere Veranstaltungen
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Noch keine Angabe
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Noch keine Angabe
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Noch keine Angabe