menu
search
Eingereicht von Team ZWF am 7.06.21 09:51
Der gemischte Tisch
Beschreibung

Hiermit wird ein schriftlich eingereichter Vorschlag weitergegeben:

 

Das Projekt "in geselliger Runde wie bei Freunden essen, vor allem nach Corona" richtet sich an Einheimische, neu Zugezogene, Touristen, Geschäftsleute u.s.w., Menschen aller Altersgruppen, die alleine Essen gehen, oder auch Paare, die neue Menschen kennenlernen möchten. Mit Gleichgesinnten niveauvoll genießen sowie Lebensfreude und Spass haben. Events und andere Freizeitaktivitäten können daraus entstehen.


Ich kenne das aus eigener Erfahrung und auch von vielen Anderen: Als einzelner einen Tisch zu bekommen oder zu reservieren gestaltet sich als schwierig, wenn dann gibt es den "Katzentisch". Ich möchte den Menschen die Möglichkeit geben, gemeinsam zu essen. Die Umsetzung muss zusammen mit Restaurants, Cafes Biergärten u.s.w. erfolgen. 
 

 

2 Kommentare

Beirat d. M. m. Behinderungen
13.06.21 13:09

Das währe auch eine schöne Möglichkeit ganz nebenbei und wenn es einfach so entsteht, Inklusion zu leben. Keiner muss, jeder kann und man lernt sich unkompliziert kennen. Es währe super Wenn einige Gastronomen dies anbieten würden. Denkbar währe eine Facebook-Gruppe dazu aber es sollte auch in den teilnehmenden Restaurants entsprechende Aushänge geben, Hinweise auf deren Internetseite und auch z. B. Auf der Rückseite ihrer Speisekarte. Denn nicht jeder nutzt Internet und Smartphone also auch nicht jeder Facebook. 

Beirat d. M. m. Behinderungen 13.06. 13:09

Das währe auch eine schöne Möglichkeit ganz nebenbei und wenn es einfach so entsteht, Inklusion zu leben. Keiner muss, jeder kann und man lernt sich unkompliziert kennen. Es währe super Wenn einige Gastronomen dies anbieten würden. Denkbar währe eine Facebook-Gruppe dazu aber es sollte auch in den teilnehmenden Restaurants entsprechende Aushänge geben, Hinweise auf deren Internetseite und auch z. B. Auf der Rückseite ihrer Speisekarte. Denn nicht jeder nutzt Internet und Smartphone also auch nicht jeder Facebook. 

fulda aktiv
7.06.21 09:58

Treffpunkte zum Reden-Austausch von Meinungen und nicht nur Kritik, sondern gute Vorschläge machen würde dazu passen - eine grundsätzlich gute Idee die man umsetzen könnte in der heute digitalen Welt  - wäre für viele ein Gewinn !!!

fulda aktiv 07.06. 09:58

Treffpunkte zum Reden-Austausch von Meinungen und nicht nur Kritik, sondern gute Vorschläge machen würde dazu passen - eine grundsätzlich gute Idee die man umsetzen könnte in der heute digitalen Welt  - wäre für viele ein Gewinn !!!

Details (Konzept)
Problem

Welches konkrete Problem löst diese Idee?

Menschen, die alleine essen müssen oder neue Menschen kennenlernen möchten, finden Anschluss und Unterhalten
Personengruppen

Welche Personengruppen haben einen Nutzen durch diese Idee?

Alle Menschen in und um Fulda
Beteiligte

Wer muss sich an der Umsetzung der Idee beteiligen, damit sie ein Erfolg wird?

Organisation in Zusammenarbeit mit der Gastronomie
Umsetzung

Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor? Was sind die nächsten Schritte?

Ich würde das sehr gerne mit Ihnen und dem Touristzentrum organisieren. Ich bin Naturcoach, organisiere Insentivs u.s.w. Gerade ist mein Buch “Kraftorte in Fulda und der Rhön” vom Parzeller Verlag erschienen. In meinem früheren Leben war ich Vollblut Gastronomin und meine Gabe ist es, Menschen zusammen zu bringen.